KOP-Beitrag in Sammelband „Rassistische Diskriminierung und rechte Gewalt“ erschienen

KOP-Beitrag in Sammelband „Rassistische Diskriminierung und rechte Gewalt“ erschienen

Im September diesen Jahres erschien beim Verlag Westfälisches Dampfboot der von der Opferperspektive herausgegebene Sammelband „Rassistische Diskriminierung und rechte Gewalt - An der Seite der Betroffenen beraten, informieren, intervenieren“.

Die Opferperspektive e.V. in Brandenburg entwickelte vor fünfzehn Jahren das Konzept der aufsuchenden Beratung für Betroffene rechter Gewalt. In diesen Jahren wurden nicht nur Betroffene rechter Gewalt und rassistischer Diskriminierung unterstützt, sondern auch politisch gegen Rassismus und rechte Hegemonien interveniert. Im Sammelband blicken sowohl Mitarbeiter_innen der Opferperspektive als auch Betroffene, Kooperationspartner_innen, Expert_innen und Aktivist_innen auf Entwicklungen in diesem Bereich zurück.

Im Sammelband findet sich auch ein Aufsatz von KOP. Im Beitrag „¸Das ist normal' − Mechanismen des institutionellen Rassismus in polizeilicher Praxis“ führen Sebastian Friedrich und Johanna Mohrfeldt aus, wie Polizist_innen auf ihrer Suche nach Straftäter_innen bzw. in Umsetzung ihres Auftrags, Kriminalität aufzudecken und zu bekämpfen, einen Verdacht entwickeln, der von den Betroffenen als rassistisch diskriminierend erlebt wird. Damit wird gezeigt, in welcher Weise diese Verdachtsschöpfung institutionell organisiert ist. Abschließend wird anhand der Arbeit der KOP eine Möglichkeit zur Intervention gegen rassistische Polizeipraxis vorgestellt.

Mit freundlicher Genehmigung der Herausgeber_innen sowie des Verlags veröffentlichen wir an dieser Stelle den KOP-Beitrag als PDF-Dokument. Wir empfehlen darüber hinaus einen Blick in das gesamte Buch zu werfen. Der sehr lesenswerte fast 400 Seiten umfassende Sammelband kostet 19,90 EUR und ist im linken Buchladen eures Vertrauens oder direkt beim Verlag zu erwerben.

Opferperspektive e.V. (Hg.) 2013: Rassistische Diskriminierung und rechte Gewalt.An der Seite der Betroffenen beraten, informieren, intervenieren. Westfälisches Dampfboot, Münster. 381 Seiten. € 19,90. ISBN: 978-3-89691-947-2.

Mehr Infos zum Buch: http://www.dampfboot-verlag.de/buecher/947-2.html