• Carnival of Literatures

    » Weiterlesen Programm: www.werkstatt-der-kulturen.de/de/festivals/carnival_of_literaturesCARNIVAL OF LITERATURES 2016: PLANET CRIMEInternationales Festival für anglophone Literaturen mit Fokus aufKrimi-Autor*innen aus Afrika, Asien und ihren DiasporasFR 15.07.2016 | 16h WERKSTATT DER KULTUREN, BerlinSA 16.07.2016 | 11h UNIVERSITÄT POTSDAM - Campus Am Neuen Palais, OpenAirAutor*innenlesungen, Spoken W
    Veröffentlicht am
    19. 07. 2016
    Veranstaltungsort
    WERKSTATT DER KULTUREN, Berlin, UNIVERSITÄT POTSDAM - Campus Am Neuen Palais, Open Air
  • "Was macht uns wirklich sicher?"

    Diskussionsveranstaltung vom "Transformative Justice Kollektiv"

    » Weiterlesen "Was macht uns wirklich sicher?" Wie können scheinbar ‚gute Ideen‘ wie das Unterstützen von betroffenen Personen von Gewalt so falsch laufen und rassistische Überwachung und Sicherheitsregime festigen?Nach Köln und Orlando rufen auch feministische und LGBT Organisationen den Staat dazu auf, für mehr ‘Schutz’ zu sorgen. Doch wir wissen, dass dieser vorgebliche Schutz von marginalisi
    Veröffentlicht am
    07. 07. 2016
    Veranstaltungsort
    U-Bahnhof Kleistpark, Grunewaldstraße, Berlin
  • Einzeltäter, Mitläufer, besorgte Bürger?! Zur Nichtthematisierung von rassistischer Gewalt im Gericht

    Am Mittwoch, den 13. Juli 2016 ab 19:30h im Kino der Regenbogenfabrik

    » Weiterlesen Einzeltäter, Mitläufer, besorgte Bürger?! Zur Nichtthematisierung von rassistischer Gewalt im Gericht *Infos*Fast täglich geschehen rassistische Gewalttaten. Für die Täter_innen bleiben sie meist folgenlos. Die strafrechtliche Aufklärungsquote ist gering. Dieses Klima der Gewalt und Straflosigkeit erinnert viele an die 90er Jahre – an die Zeit, in der die Mitglieder des NSU sich politisch sozialisierten.Als Prozessbeobachtungsgruppe haben wir Anfang des Jahres in Hannover
    Veröffentlicht am
    07. 07. 2016
    Veranstaltungsort
    Kino der Regenbogenfabrik, Lausitzerstraße 22, Berlin-Kreuzberg
  • Urteil zum Mord an Luke Holland erwartet

    Am Montag wird Rolf Z. vor dem Amtsgericht Berlin voraussichtlich wegen Mord verurteilt

    » Weiterlesen Urteil zum Mord an Luke Holland erwartet Am letzten Prozesstag Dienstag 5. Juli 2016 hielten Staatsanwaltschaft, Nebenklage und Verteidigung ihre Abschlussplädoyers. Für die Staatsanwaltschaft scheint der Fall klar: Rolf Z. ist der Mörder von Luke Holland. Sie fordert 11 Jahre und 8 Monate Haft. Wegen Alkoholeinfluss sei in ihren Augen die Schuldfähigkeit gemildert. Eine rechte/rassistische Tatmotivation schließ
    Veröffentlicht am
    07. 07. 2016
    Veranstaltungsort
    Amtsgericht Tiergarten, Berlin
  • Hamburg: Gedenkdemo für Jaja Diabi

    » Weiterlesen Hamburg: Gedenkdemo für Jaja Diabi Am 18.06.2016 findet in Hamburg eine Demo in Gedenken an Jaja Diabi statt.GENUG IST GENUG!Demonstration am Samstag 18.6.2016 13°° Park FiktionGegen Polizeigewalt, rassistische Behandlung, Kontrollen und Inhaftierung!Nein zu Diskriminierung und Kriminalisierung!Solidarität mit der Familie von Jaja Diabi und demonstrieren in Gedenken an Jaja, der im Alter von 21 Jahren am 19. Januar 201
    Veröffentlicht am
    15. 06. 2016
    Veranstaltungsort
    Park Fiktion, Hamburg