• Der Apparat des Rassismus

    Debatte über NSU, rechten Terror und institutionellem Rassismus

    » Weiterlesen Der Apparat des Rassismus Über mehr als ein Jahrzehnt verübte die rechtsextreme terroristische Vereinigung „Nationalsozialistischer Untergrund“ (NSU) eine beispiellose Mordserie in ganz Deutschland. Rassistische Motive jedoch blieben im Deutungshorizont von Medien, Politik und Behörden bis zur Selbstenttarnung der Terrorzelle lange ausgeschlossen. Der Apparat des Rassismus bringt eine internation
    Veröffentlicht am
    02. 03. 2017
    Veranstaltungsort
    Haus der Kulturen der Welt, John-Foster-Dulles-Allee 10, Berlin
  • SPRECHEN WIR ÜBER RASSISMUS – sprechen wir über Polizeigewalt

    Podiumsdiskussion in Köln

    » Weiterlesen SPRECHEN WIR ÜBER RASSISMUS – sprechen wir über Polizeigewalt mit einem Betroffenen des Kölner NSU-Nagelbombenanschlags / Mouctar Bah, „Initiative in Gedenken an Oury Jalloh“ /Karen Taylor, „Initiative Schwarzer Menschen in Deutschland“ / Moderation: Juliane KarakayaliNicht immer ist der rassistische Gehalt institutionellen Handelns so offensichtlich, wie am vergangenen Silvester am Kölner Hauptbahnhof. Die Kölner Poliz
    Veröffentlicht am
    02. 03. 2017
    Veranstaltungsort
    VHS Forum am Neumarkt, Köln
  • Hilfe- unsere Polizei tötet! Angehörige und Freunde erzählen

    Veranstaltung zum internationalen Tag gegen Polizeigewalt

    » Weiterlesen Hilfe- unsere Polizei tötet! Angehörige und Freunde erzählen Einladung und PresseinformationFlyer arabischFlyer deutsch Wir von der Kampagne für Opfer rassistischer Polizeigewalt (KOP) rufen dazu auf, am 15. März, dem internationalen Tag gegen Polizeigewalt gemeinsam den Menschen zu gedenken, die in Deutschland von der Polizei ermordet wurden und das Thema rassistische Polizeigewalt an die Öffentlichkeit zu bringen.Der Tag wird weltweit auch
    Veröffentlicht am
    02. 03. 2017
    Veranstaltungsort
    Aquarium (neben dem Südblock), Admiralstraße 1-2, Berlin
  • Aufruf zur Prozessbeobachtung: Öffentliche Aufmerksamkeit erwünscht!

    Am Mittwoch, dem 01. März 2017 um 9:30 im LG Berlin

    » Weiterlesen Aufruf zur Prozessbeobachtung: Öffentliche Aufmerksamkeit erwünscht! Am Mittwoch, dem 01. März 2017 um 9:30 Uhr findet in Saal 704 des Landgerichts Berlin in der Turmstraße 91, 10559 Berlin die Berufungsverhandlung in einem Strafverfahren wegen des Vorwurfs des Betäubungsmittelhandels (3, 7 g Cannabis) statt.Der Angeklagte, Herr Ibad Elsidi (Name geändert), bestreitet die Tat. Er war an dem betreffenden Tag im Görlitzer Park, um Freunde zu
    Veröffentlicht am
    27. 02. 2017
    Veranstaltungsort
    Landgerichts Berlin, Turmstraße 91, Berlin
  • SMART RESISTANCE: Demo gegen den europäischen Polizeikongress

    Samstag, den 18.2.17 ab 15 Uhr am Kottbusser Tor

    » Weiterlesen SMART RESISTANCE: Demo gegen den europäischen Polizeikongress Am 21. und 22. Februar 2017 findet der 20ste Europäische Polizeikongress im Berliner Congress Centrum (BCC) statt. Zu diesem Anlass wollen wir am 18.02.2017 mit einer Demonstration durch Kreuzberg unseren Widerstand gegen die repressive Politik der Herrschenden zum Ausdruck bringen und den Vertreter_innen der europäischen Sicherheitsbehörden im Vorfeld gebührenden Empfang berei
    Veröffentlicht am
    16. 02. 2017
    Veranstaltungsort
    Kottbusser Tor, Berlin-Kreuzberg