• Ringvorlesung zu Menschenrechtsverletzungen in Deutschland. "Racial Profiling – eine menschenrechtswidrige Praxis"

    Am 13.12.2017 im Audimax der ASH Berlin mit Biplab Basu (Reach Out, KOP) und Eric Töpfer (Deutsches Institut für Menschenrechte)

    Ringvorlesung zu Menschenrechtsverletzungen in Deutschland. "Racial Profiling – eine menschenrechtswidrige Praxis" *english below*Menschenrechtsverletzungen in Deutschland. Handlungsmöglichkeiten in der Sozialen Arbeit, im Bereich Erziehung und Bildung im Kindesalter sowie in den GesundheitsberufenMenschenrechtsverletzungen werden häufig in „weit entfernten“ Ländern verortet. Welche Menschenrechte aber in Deutschland ratifiziert sind und welche umgesetzt werden oder eben nicht, wird
    Veröffentlicht am
    20. November 2017
    Weiterlesen
  • Wissenschaftliches Kolloquium »Das wird man doch wohl noch sagen dürfen!« Zum Stand der Anti-Political Correctness Bewegung in Deutschland.

    Input und Diskussion "Institutioneller Rassismus und Polizeigewalt" am Freitag, den 8. Dezember ab 11:45

    Wissenschaftliches Kolloquium »Das wird man doch wohl noch sagen dürfen!« Zum Stand der Anti-Political Correctness Bewegung in Deutschland. Plakat / Flyer Zentrum für transdisziplinäre Geschlechterstudien - Humboldt-Universität zu BerlinHinter dem Ruf nach Rückkehr zur »Normalität« findet sich eine Vielzahl rechts-populistischer Forderungen wieder, die zunehmend an politischem wie gesellschaftlichem Gehör finden. Der Anti-PC Aktivismus vereint Kritiken an Themen wie Sexuelle Gewalt, Migration
    Veröffentlicht am
    20. November 2017
    Weiterlesen
  • Institutioneller Rassismus: Racial Profiling als zulässige Polizeipraxis? - Vortrag und Diskussion mit KOP

    Vortragsreihe an der Uni Hamburg im Rahmen der Qualifizierung: Refugees welcome – aber wie?

    Institutioneller Rassismus: Racial Profiling als zulässige Polizeipraxis? - Vortrag und Diskussion mit KOP "Verdachtsunabhängige Personenintensivkontrollen" treffen immer häufiger Menschen mit vermeintlich nicht deutscher Herkunft, Hautfarbe oder Sprache. Schleierfahndung, Anti-Terrorgesetzgebung und Residenzpflicht sind in diesem Zusammenhang umstrittene Gesetzesgrundlagen. Der Vortrag beschäftigt sich mit diesen Kontroversen und lässt Aktivist_innen zu Wort kommen.06.12.2017 - Rau
    Veröffentlicht am
    20. November 2017
    Weiterlesen
  • Aufruf zur Prozessbeobachtung am Freitag, 24.11. um 12 Uhr

    Am kommenden Freitag, 24. November 2017 findet um 12 Uhr eine Gerichtsverhandlung im Amtsgericht Tiergarten statt, bei welcher öffentliche Beobachtung dringend erwünscht ist! Der genaue Saal wird umgehend mitgeteilt.James Samu (Name geändert) wird vorgeworfen, S-Bahn- Kontrolleure eines privaten Sicherheitsdienstes körperlich attackiert und verletzt zu haben. In Wirklichkeit wa
    Veröffentlicht am
    22. November 2017
    Weiterlesen